Zum Kategoriemenü

Restraint & Control Strategies




49,95
inkl. gesetz. MwSt.
Auf Lager
1-3 Werktage

zzgl. 3,00 €
Versandkosten **





Verfügbar: 1




Nur einmal Versandkosten bezahlen, egal wie viele Artikel Sie kaufen. **
Ab 100,00 € Bestellwert versandkostenfrei **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu ggf. weiteren Ländern finden Sie in den   Versandinformationen

Thema: DVDs » Selbstverteidigung & Straßenkampf

Restraint & Control Strategies
State-of-the-Art Defensive Tactics for Law Enforcement and Security Professionals

(2 DVDs)

  • Hersteller: Paladin Press
  • Loren W. Christensen
  • DVD-R (NTSC)
  • Regionalcode: codefrei
  • Sprache: Englisch
  • Gesamtlänge (2 DVDs) ca. 181 Min.

Von den dreckigen Straßen des vom Krieg zerrütteten Saigons bis hin zu der von Verbrechen erfüllten Schattenseite von Portlands berüchtigtem Elendviertel ist Loren W. Christensen herumgekommen und hielt die "dünne, blau uniformierte Verteidigungslinie" der Gesetzeshüter dagegen aufrecht.
In dieser bahnbrechenden DVD-Produktion, bestehend aus zwei umfangreichen DVDs mit über 3 Stunden Gesamtlaufzeit, zieht Christensen sein Wissen aus mehr als 25 Jahren des Trainings in kampfkünstlerischen und in polizeilichen Verteidigungstaktiken heraus und fasst es zu einem straßenerprobten System zusammen, das effizient, leicht zu erlernen und juristisch unbedenklich ist.
Dies ist kein ausgeklügeltes System bestehend aus neuen Techniken. Statt dessen ist es ein straff und gezielt strukturierter Kursus, der Dir die Geheimnisse darüber beibringt, wie Du Gelenkhebel, Haltegriffe, Zubodenbringer und Würfe, die Du bereits kennst und schon erlernt hast, wirkungsvoller und für Deinen Gegenüber schmerzhafter machst.
Dieser Kursus deckt ebenfalls

  • Nervendruckpunkte auf, die auch wirklich in der Realität funktionieren
  • Schlagtechniken, die den Schmerz maximieren, aber Verletzungen minimieren
  • und die (über)lebenswichtigen Kampfprinzipien, die Dich aus einem Schlammassel herausbringen werden, selbst dann noch, wenn Deine Technik vollkommen den Bach runter geht.

Obwohl dieses Lehr-DVD-Set speziell für Polizei und Sicherheitsprofis entworfen wurde, ist es ebenfalls ein außerordentlich wertvolles Werkzeug für jeden Praktiker des Jujitsu, des Aikido und ähnlicher Kampfkünste und Systeme, der seine Gelenkhebeltechniken realistisch für die Straße machen möchte.

DVD 1 befasst sich mit den grundlegenden, typischen Techniken, wie sie in den meisten Polizeibehörden überall in den USA (und andernswo) angewendet und unterrichtet werden.
Diese DVD ist in folgende Abschnitte unterteilt, an deren Ende es jeweils eine Zusammenfassung und einen Gesamtüberblick über die in dem Kapitel gezeigten einzelnen Techniken gibt:

  • Einleitung
  • Einführende Konzepte
  • Einfacher Abführgriff
  • Der Armstreckhebel (klassische Polizeitechnik)
  • Armbeugehandgelenkhebel hinter dem Rücken
  • Polizei-Handgelenkbeuger
  • Armbeugehebel
  • Handgelenkbeugehebel
  • Schulterhebelwurf
  • Kipphandhebel nach außen

DVD 2 geht über das auf der ersten DVD gezeigte grundlegende Material hinaus und befasst sich mit Techniken, die üblicherweise übersehen, nicht trainiert oder behandelt werden, entweder auf Grund von Unkenntnis, Zeit- und Geldmangel oder reiner Ignoranz. Dies sind gute Techniken, die Christensen während seiner 29 Jahre im Polizeidienst gute Dienste geleistet haben.
Die einzelnen Kapitel, wieder jeweils mit einer Zusammenfassung des gezeigten Materials am Schluss, behandeln u.a. folgende Themen:

  • Das Prinzip von Aktion/Reaktion
  • Das Prinzip des "Wo der Kopf hingeht, folgt der Körper nach"
  • Haartechniken
  • Die Kraft des Kreises und das Fließen von Plan "A" zu Plan "B"
  • Nervendruckpunkte (auch mit Einsatz des geöffneten oder geschlossenen Teleskopschlagstocks)
  • Techniken am liegendem Gegenüber
  • Schlagtechniken
  • Das Ablenkungsprinzip
  • Schlusswort

Bei allen gezeigten Techniken, bei denen es sich größtenteils um bekannte Techniken handelt, die für die Polizeiarbeit modifiziert und vereinfacht worden sind, führt Christensen Dir auch immer vor, welches die typischen Fehler bei der Anwendung und dem Unterrichten sind und wie diese Techniken richtig, mit größtmöglicher Sicherheit für Dich, mit hoher Erfolgswahrscheinlichkeit und ohne viel Kraftaufwand ausgeführt werden.
Darüber hinaus zeigt er mögliche Variationen und wie Du diese Techniken noch schmerzhafter machen kannst, falls Dein Gegenüber eine hohe Schmerztoleranzgrenze hat, stärker ist als Du, gegen Deine Technik dagegenhält, starken Widerstand leistet, unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol, Geisteskrankheit steht oder sehr wütend und unkontrollierbar ist.
Das Abführen und/oder Zubodenbringen des Gegenübers (um ihn zu kontrollieren, zu durchsuchen bzw. um ihm Handschellen anzulegen) sowie die Anwendung aus der Verteidigung gegen einen Angriff bzw. aus einem eigenen Vorgehen heraus werden ebenfalls deutlich vorgeführt.

Loren W. Christensen begann seine Polizeilaufbahn 1967, als er in der U.S. Army als Militärpolizist in den Vereinigten Staaten und in Vietnam diente. Er trat 1972 in das Police Bureau von Portland in Oregon ein und ging 1997 in den Ruhestand. Während dieser 29 Dienstjahre spezialisierte er sich auf Straßengangs, Verteidigungstaktiken, Schutz von Würdenträgern und den Streifendienst in den bizarren Straßen des heruntergekommenen Elendsviertels. Heute ist er ein Vollzeit-Schriftsteller und unterrichtet Kampfkünste. Er hat insgesamt 10 Schwarzgurte erworben: sieben in Karate, zwei in Jujitsu und einen in Arnis.


Artikelzustand Neu
Hersteller Paladin Press
Hersteller-Artikelnummer RCSDVD
EAN / ISBN / GTIN 0805966043937
Info: Die Artikelbezeichnung wird automatisch übersendet.

Frage senden*
*Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten