Zum Kategoriemenü

The Art and Science of Mook Jong: Slam Set Evolutions




69,95
inkl. gesetz. MwSt.
Auf Lager
1-3 Werktage

zzgl. 3,00 €
Versandkosten **





Verfügbar: 1




Nur einmal Versandkosten bezahlen, egal wie viele Artikel Sie kaufen. **
Ab 100,00 € Bestellwert versandkostenfrei **
** Die Versandkosten und die Lieferzeit gelten nur innerhalb Deutschlands. Informationen zu ggf. weiteren Ländern finden Sie in den   Versandinformationen

Thema: DVDs » Selbstverteidigung & Straßenkampf

The Art and Science of Mook Jong: Slam Set Evolutions
(2 DVDs)

  • Hersteller: Paladin Press
  • Joseph Simonet und Addy Hernandez
  • DVD-R (NTSC)
  • Regionalcode: codefrei
  • Sprache: Englisch
  • Gesamtlänge (2 DVDs) ca. 226 Min.

Im Jahr 1999 eroberte Meisterkampfkünstler Joseph Simonet die Welt im Sturm mit seiner Bestseller-Doppel-DVD The Mook Jong Slam Set: Dynamic Wooden Dummy Training for All Martial Artists, auf der er einen Stil des dynamischen Holzpuppentrainings unterrichtet, der auf funktioneller Bewegung und explosiver Kraft und nicht auf Kampfkunstglaubenslehren basiert.
Diese hier vorliegende neue Doppel-DVD baut genau auf dieser Technikgrundlage auf und bringt Deine Kampffertigkeiten hiermit auf die nächste Stufe und darüber hinaus!
Die vielen neuen Fertigkeiten, die Simonet Dir hier auf diesen beiden umfangreichen DVDs mit weit mehr als dreieinhalb Stunden Gesamtlaufzeit unterrichtet, schließen

  • eine Reihe von Anti-Grappling- oder Grappling-Kontertechniken, die dafür entwickelt worden sind, um selbst einen erfahrenen Bodenkämpfer zu demolieren
  • Verteidigungen gegen ein Zubodenbringen, die Deinen Gegner nicht bloß betäuben, sondern ihn auch für einen verheerenden Wurf vorbereiten werden
  • Verteidigungen im Standkampf gegen selbst die stärksten Schläge und Tritte
  • und ein verbesserter Putar Kepala-Wurf, der garantiert, dass ein Angreifer sowohl desorientiert als auch zerstört wird

mit ein.
Simonets System enthält praktisch keinerlei Tritte (mit Ausnahme von einigen sehr wenigen, nur niedrig gegen Knie, Fußgelenk o.ä., meist gegen einen bereits zu Boden gegangenen Gegner ausgeführte Stampftritte), da Du bei ihrer Ausführung Deine Standfestigkeit - also Deine Basis - verlierst und in alle Richtungen gleichzeitig verwundbar bist, wenn Du nur auf einem Bein stehst.
Was er hier zeigt, ist lehrbar, erlernbar, funktionell und machbar, und Du wirst es auch können. Simonet zeigt z.B. Menschen im Alter von Anfang 20 bis Mitte 50 bei der Ausführung dieser Bewegungen.
Simonet weist auch ständig deutlich darauf hin, wie wichtig es ist, dass Du alles, was Du an der Holzpuppe anwenden kannst, auch an einem Trainingspartner und dann an einem Gegner, der Dich wirklich angreift, anwenden kannst, denn falls dies nicht der Fall ist, ist es ganz einfach wertlos und nutzlos für Dich.
Das verwendete Material wird aus den unterschiedlichsten Kampfkünsten herausgezogen und zeigt verschiedene Möglichkeiten, Angriffe und Konter sowohl im Stand als auch am Boden, z.B. aus Wing Chun, Silat, Muay Thai, Kickboxen, MMA, Grappling und Kenpo.

DVD 1 dieses Sets ist in folgende umfangreiche und ausführliche Abschnitte unterteilt:

  • Einleitung
  • Die Form
  • Abschnitt Eins
  • Abschnitt Zwei
  • Der Putar Kepala
  • Abschnitt Drei
  • Abschnitt Vier
  • Abschnitt Fünf
  • Abschnitt Sechs

Die zweite DVD dieses Sets ist in folgende ausführliche Einzelabschnitte unterteilt:

  • Abschnitt Sieben
  • Abschnitt Acht
  • Abschnitt Neun
  • Abschnitt Zehn
  • Abschnitt Elf
  • Abschnitt Zwölf
  • Abschnitt Dreizehn
  • Abschnitt Vierzehn
  • Abschnitt Fünfzehn
  • Bodenkampf

Jeder einzelne Abschnitt dieser beiden DVDs wird an seinem Ende noch einmal mit seinen Grundbewegungen aus verschiedenen Perspektiven gezeigt (sowohl von oben als auch seitlich bzw. in Nahaufnahme und von etwas weiter entfernt), und zum Vergleich wird auch die Ausführung des ursprünglichen Slam Set mit eingeblendet, damit Du die Unterschiede und Gemeinsamkeiten deutlich sehen kannst.
Um ein wahrer Kampfkünstler und ein wahrer Krieger zu sein, musst Du Deine Kampffertigkeiten auf das höchste Niveau verfeinern. Und diese Evolution der Slam Set-Form kann Dich auf den Pfad zur Kampfspitzenleistung bringen!
Das Slam Set ist wie ein Alphabet der Bewegung und kann für alles verwendet werden, so dass es instinktiv wird, einschließlich im Stand oder am Boden, mit und ohne Waffen, bei mehreren Gegnern usw.
Die ursprüngliche, mehr traditionell und kampfkunstorientierte Form der Slam Set Evolutions findest Du auf Joseph Simonets Doppel-DVD The Mook Jong Slam Set: Dynamic Wooden Dummy Training for All Martial Artists. Die DVD-Ausführung für den Stock ist The Art and Science of Mook Jong: The Club Set, die für das Messer ist The Art and Science of Mook Jong: The Blade Set.

Bestsellerautor Sifu Joseph Simonet ist einer der vollendetsten Praktiker der indonesischen Kunst des Pentjak Silat in den Vereinigten Staaten. Er ist ein zertifizierter Lehrer für fünf verschiedene Kampfkunstsysteme (Silat, Wing Chun, Kenpo, Tai Chi, Eskrima) und der Gründer des bahnbrechenden Kampfkunstsystems KI Fighting Concepts. Gemeinsam mit Addy Hernandez leitet er KI Fighting Concepts in Wenatchee im US-Bundesstaat Washington, gibt Unterricht und hält landesweit Lehrgänge ab zu verschiedenen Kampfkunstthemen.
Addy Hernandez ist Vollzeitlehrerin für Selbstverteidigung und Kampfkünste sowie eine Expertin für Frauenselbstverteidigung. Sie hat Schwarzgurte in Kenpo Karate, Escrido und Doce Pares Escrima und ist zertifizierte Lehrerin für Yang-Stil Taijiquan. Simonet und Hernandez sind noch in mehreren anderen Lehr-DVDs gemeinsam aufgetreten.


Artikelzustand Neu
Hersteller Paladin Press
Hersteller-Artikelnummer ASM3DVD
EAN / ISBN / GTIN 0805966061139
Info: Die Artikelbezeichnung wird automatisch übersendet.

Frage senden*
*Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung gespeichert werden und akzeptiere hiermit die Datenschutzerklärung.

Frage an: Michael Kahnert Verlag & Versand


Ihr Ansprechpartner: Michael Kahnert


Telefon: 04181/219541

Leider sind noch keine Berichte vorhanden. Wenn Sie den ersten Beitrag schreiben möchten, dann klicken Sie bitte hier:

Artikel bewerten